315 Gifford Street West Minster / Vancouver
+49-171-3300925
info@holiday-homecar.de
10:00 - 14:00 | 15:30 - 20:00

Vancouver / Kanada

Begleitete Wohnmobilreise Vancouver / Kanada

Inkluviveleistungen mit einem Wohnmobil in Vancouver

Fluge in der Economy Klasse von Frankfurt nach Vancouver & zurück

Transfer von und zum Airport

incl. erste Übernachtungen im Wohnmobil frei

Frühstück am Begrüßungstag

Wohnmobilmiete einschließlich freie Meilen für die vorgesehene Route

Fahrzeugbereitstellung

incl. Grundausstattung (Bett- und Tischwäsche, Geschirr usw.)

Standart VIP-Versicherung mit einer Selbstbeteiligung von CAD $ 1.000 (ohne SB gegen Aufpreis möglich)

Lokale Steuern

Stadtführung in Vancouver

deutschsprachige Reiseleitung

Navigation / GPS 

Funkgeräte

Nicht enthalten: Benzinkosten, Kosten für Motorenöl während der Reise, Maut- und Parkplatzgebühren auch Tourguid, weitere Lebensmittel und Getränke, Natl. & State Parks und andere Eintrittsgelder.
Gesamtstrecke im Wohnmobil: ca. 3.000 km (Änderungen möglich)
Gruppengröße pro Gruppe: ca. 5 Wohnmobile + Tourguide
Kinder bis zum 12. Lebensjahr: 20% Nachlass

Reiseverlauf

Reiseverlauf 2020

1 Tag: – Flug nach Vancouver

Transfer zur Station und erste Übernachtung in Ihrem Wohnmobil. Am Abend kleiner

Spaziergang in der Umgebung.

2 Tag: – Vancouver

Übernahme und Einweisung des Wohnmobils am Vormittag. Am Nachmittag lernen Sie die

Traumstadt Vancouver bei einer Stadtrundfahrt kennen.

3 Tag: – Vancouver

Dieser Tag gehört Ihnen für eigene Unternehmungen oder um mit Ihrem Reiseleiter auf

Entdeckung zu gehen. Optional besteht die Möglichkeit, an einen Ausflug zur

Capilano Suspension Bridge teilzunehmen.

4 Tag: – Vancouver – Hope (ca. 150 km)

Am Vormittag beginnt die Fahrt nach Hope.

5 Tag: – Hope – Osoyoos 

Durch den Manning Provincial Park fahren Sie über Princeton und Keremeos nach Osoyoos, am

südlichen Ende des Obst –und Weinanbaugebietes Okanagan Valley.

Übernachtung auf einem von den hier lebenden Indianern betriebenen Campground, herrlich gelegen am Fuße der Weinberge und am Ufer des Lake Osoyoos.

6 Tag: – Osoyoos – Salmon Arm 

Weinberge und Obstplantagen säumen die Straße, entlang des Lake Okanagen ins Seengebiet

des Shuswap Lakes.

7 Tag: – Salmon Arm – Revelstoke 

Sie nähern sich den Rocky Mountains. Die heutige Etappe führt über das kleine Museeumsdorf „Three Valley Gap“ in die reizvolle Gebirgslandschaft des Mount Revelstoke. Hier besteht die

Möglichkeit zu einem Helikopterrundflug über die beeindruckenden Gletscher der umliegenden

Gipfel. (extrakosten ab ca. CAD 180,-)

8 Tag: – Revelstoke – Glacier National Park – Golden 

Weiter geht es in den Glacier National Park, der zu den wildesten Bergregionen Kanadas mit

über 400 Gletschern gehört.

9 & 10 Tag: – Golden – Yoho National Park – Banff National Park

Auf dem Transcanada Highway durchqueren Sie den Yoho National Park. Bis zu 3500 m hohe

Bergspitzen umrahmen die Straße. Nach einer kleinen Wanderung am Emerald Lake haben Sie

vielleicht Glück und sehen einen der schier endlosen Güterzüge, die im „Spiral Tunnel“ die

gewaltigen Höhenunterschiede überwinden. Übernachtung Campground Banff.

11 Tag: – Banff – Lake Louise 

Der heutige Tag steht für Besichtigungen im Banff National Park und im Ort Banff zur Verfügung.

Bei sonnigem Wetter lohnt die Auffahrt auf den Sulphur Mountain. Übernachtung in Lake Louise.

12 Tag: – Lake Louise – Jasper 

Über eine der schönsten Panoramastraßen der Welt, den berühmten Icefield Parkway, wechseln

Sie auf etwa 2000m Höhe durch die faszinierende Bergwelt vom Banff in den Jasper National Park.

13 Tag: – Jasper National Park – Maligne Lake 

Das heutige Programm führt Sie zum pittoresken Maligne Lake, in den wildromantischen Maligne

Canyon und in den Ort Jasper.

14 Tag: – Jasper National Park – Clearwater – Wells Gray Provincial Park 

Über den Yellowhead Highway geht es vorbei am höchsten Berg der kanadischen Rockies,

dem fast 4.000 m hohen Mt. Robson, zum Wells Gray Provincial Park.

15 Tag: – Wells Gray Provincial Park

Der Wells Gray Park ist ein ausgesprochen attraktives Ziel für Naturliebhaber. Der 5.200 qkm

große Naturschutzpark ist besonders berühmt durch seine Wasserfälle. Der heutige Tag steht

für Aktivitäten in der Natur zur Verfügung.

16 Tag: – Wells Gray – Cache Creek 

Weiterfahrt nach Westen durch blühende Wälder und entlang herrlicher Seen. Kurz vor

Cache Creek besuchen Sie die besterhaltenste Postkutschenstation im Westen Kanadas,

die Hat Creek Ranch.

17 Tag: – Cache Creek – Whistler 

Durch das steppenartige „Rolling Country“ Gebiet folgen Sie dem  Fraser River zum

historischen Goldgräberstädtchen Lillooet, einst ein wichtiger Umschlagplatz beim Bau

der Eisenbahn. Tagesziel ist der Ort Whistler, Zentrum eines der bedeutendsten

Wintersportgebiete Kanadas.

18 Tag: – Whistler – Vancouver 

Nach etwa zwei Stunden Fahrt auf dem „Sea to Sky Highway“

zurück nach Vancouver. Die Übernachtung erfolgt auf einem Campground unmittelbar bei

der Stadt.

19 Tag: – Vancouver – Rückflug

Am Vormittag Rückgabe der Fahrzeuge. Anschließend Transfer zum Flughafen und Rückflug

nach Hause.

20 Tag:– Ankunft in Deutschland

 

Eine Änderungen des Tourverlaufes behält sich Phoenix Motorhomes & Holiday Home Car jederzeit vor!

Gerne senden wir Ihnen unsere aktuellen Angebote zu.